Nature – Landschaftsfotografie

Natur- und Landschaftsfotografie.

Landschaft, Landschaftsbilder, Landschaftsfotografie: die Natur mit ihren zahlreichen Facetten fotografisch einfangen. Digitale Fotografie lernen. Vom Märchenwald bis zur Naturstudie. Die Natur spiegel einen Motivbereich wider, der sich großer Beliebtheit erfreut – nicht zuletzt deswegen, weil er für die meisten Menschen einfach zu erreichen ist und weil man dort in der Regel Zeit und Ruhe für seine Landschaftsfotografie hat. Die Naturfotografie ist eines der beliebtesten und facettenreichsten Genres der Fotografie.

Zwischen Himmel und Erde wartet so manch ein besonders Motiv. Es gibt viele unterschiedliche Landschaften, wie Berge, Flüsse, Wüsten oder Seen. Landschaftsbilder spiegeln die Schönheit und Einzigartigkeit vieler Gegenden wider. Landschaftsfotografie kann, je nach Jahreszeit, ganz unterschiedlich wirken. Egal welche Wetterverhältnisse herrschen, ob Sonne oder Regen, oftmals machen gerade extreme Wettersituationen tolle, ausdruckstarke Landschaftsbilder aus.

In der Naturfotografie gibt es für jeden einen Platz. Auch die Tierfotografie gehört zum Genre der Naturfotografie. Ein sehr wichtiger Faktor in der Landschaftsfotografie ist das richtige Einstellen der Blende um die Lichtmenge zu regulieren. Gerade im Urlaub sind Landschaften ein beliebtes Fotomotiv. Wirklich gute Landschaftsfotos sprechen unser Gefühl für Ästhetik an und nehmen uns mit an den Ort, den sie zeigen. Unschärfe und Lichtreflexe machen Alltägliches zu etwas besonderem.


Scroll Left Scroll Right